Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Brennen muss die Hexe: Kriminalroman
  Print


Titel:      Brennen muss die Hexe: Kriminalroman
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      2497
Autor:      Sven Koch
ISBN-10(13):      3426508559
Verlag:      Knaur TB
Publikationsdatum:      2012-04-02
Edition:      2.Auflage
Number of pages:      416
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4.5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Kriminalroman
Erscheinungsjahr: 2012
Abmessungen: 190 mm x 125 mm
Von Koch, Sven

Eine grauenvolle Mordserie versetzt die Bürger von Lemfeld in Angst und Schrecken. Ein Wahnsinniger verbrennt Frauen auf dem Scheiterhaufen, nachdem er sie nach mittelalterlichen Methoden brutal gefoltert hat. "Für immer. A.G." diese kryptische Botschaft hinterlässt der Mörder am Tatort. Die SOKO "Flammenhimmel" ermittelt unter Hochdruck. Denn Polizeipsychologin Alexandra von Stietencron befürchtet, die bevorstehende Walpurgisnacht könnte in einem Blutbad enden

   


Rezensionen
Brenne in der Hölle...

19.06.2012 Bewertung:  4.5 KimVi vergibt 9 von 10 Punkten

Userpic

In Lemfeld geht das Grauen um. Denn ein wahnsinniger Killer hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen mit mittelalterlichen Folterinstrumenten zu quälen und sie dann auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen. Die SOKO \"Flammenhimmel\", zu der auch die Polizeipsychologin Alex von Stietencron gehört, befürchtet, dass der Täter die bevorstehende Walpurgisnacht in ein grausames Blutbad verwandeln könnte....


Meine Meinung


Nach \"Purpurdrache\" ist \"Brennen muss die Hexe\" der zweite Band der Reihe um die Kriminalpsychologin Alex von Stietencron. Da die Fälle in sich abgeschlossen sind, können sie unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es im zweiten Band einige entscheidende Rückblicke in den bereits abgeschlossenen Fall des Purpurdrachen, die die Spannung etwas mildern könnten, wenn man die Bände nicht in der vorgesehenen Reihenfolge liest.

Der Einstieg in den zweiten Fall von Alex von Stietencron gelingt jedoch auch ohne Vorkenntnisse aus dem ersten Teil mühelos. Denn ohne langsame Eingewöhnungszeit befindet man sich gleich mitten im Geschehen und beobachtet entsetzt, wie eine Frau einen unvorstellbar grausamen Tod auf dem Scheiterhaufen erleidet. Eine düstere und beklemmende Atmosphäre sorgt dafür, dass das Interesse an der Handlung, und den Hintergründen der grausamen Tat, von Anfang an geweckt ist. Auch nach dem rasanten Einstieg lässt die Spannung keineswegs nach, denn der Täter lässt sich nicht so leicht enttarnen, sodass man gemeinsam mit der Sonderkommission lange im Dunkeln tappt.

Alex von Stietencron ist eine Hauptprotagonistin mit Ecken und Kanten. Das lässt sie allerdings sehr sympathisch und lebendig wirken. Auch die anderen Charaktere überzeugen durch glaubhafte und nachvollziehbare Handlungen. Man kann sich in sie hineinversetzen und gebannt dem spannenden Kriminalfall folgen. Die durchgehend fesselnde Atmosphäre wird gelegentlich durch ein paar Szenen aufgelockert, bei denen man unwillkürlich schmunzeln muss. Diese ausgewogene Mischung und die außergewöhnliche Methode, mit der der grausame Täter seine Opfer ins Jenseits befördert, machen das Buch zu einem spannenden Lesegenuss.

\"Brennen muss die Hexe\" ist ein fesselnder Kriminalroman, der durch sympathische Charaktere und eine durchweg spannende Handlung überzeugen kann.


KimVi hat insgesamt 226 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla