Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Krimi/Thriller: Viper: Thriller
  Print


Titel:      Viper: Thriller
Kategorien:      Krimi/Thriller
BuchID:      2526
Autor:      Michael Morley
ISBN-10(13):      3453405994
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      2010-02-08
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      560
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Viper
   


Rezensionen
Knallharter Camorra-Thriller

21.06.2012 Bewertung:  5 NiliBine70 vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Jack King, der sich als einer der besten Profiler des FBI schon in „Spider“ beweisen durfte, will eigentlich keine großen, schwierigen Fälle mehr bearbeiten. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in der Toscana, sie betreiben dort ein schönes Hotel und sind für die Weihnachtszeit und Jack für einen Fachkongress in New York. Dort wird er von einem merkwürdigen Mann, Luciano Creed, angesprochen, er erklärt ihm, es habe in Neapel mehrere grausame Morde gegeben, aber die ortsansässige Polizei würde dies nicht verfolgen, da es keine Leichen gibt und die Frauen schon vor Jahren zum Teil verschwunden sind. Jacks Jagdinstinkt ist geweckt und so reist er gegen den Willen seiner Frau nach Italien. Dort angekommen macht er die Bekanntschaft einer Kommissarin, Sylvia Tomms. Es werden Knochen auf einem Müllabladeplatz eines Campingplatzes gefunden und von nun an ist Jack in seinem Element.

Hinzu kommt, dass Bruno Valsi, Schwiegersohn eines mächtigen Camorra-Paten, aus dem Gefängnis entlassen wird und zu dem Kreis der Verdächtigen zählt, weil während seiner Inhaftierung –so hat Luciano Creed herausgefunden, ist keine Frau verschwunden. Jack King begibt sich auf gefährliches Terrain, als er in den Kreisen der Camorra zu ermitteln beginnt. Und nebenbei entbrennt noch ein Generationen- und Bandenkrieg innerhalb der Camorra…

Vom ersten Moment an ist die Geschichte knallhart und brutal. Ich habe mich anfangs gefragt, ob da mit Klischees gearbeitet wurde, aber dann hab ich mal ein wenig gegooglet, was so alles mit der Camorra zusammenhängt und ich musste feststellen, die Realität sieht haargenau so aus. Das allein hat mir schon mächtige Gänsehaut über den Körper gejagt.

Der Autor hat es geschickt verstanden, eigentlich zwei Geschichten zu erzählen. Einmal die Geschichte der Morde, Serienmorde, welche sich auch wirklich erst fast am Schluss aufklären und dann ist da die Geschichte einer mächtigen Camorra-Familie, der Strukturen, ihrer Machenschaften und die ganze Brutalität, die im Gegensatz zur Heiligkeit der Familie steht.

Ich habe das Buch verschlungen, weil es wirklich faszinierend grausam ist und wie gesagt, mich dazu animiert hat, etwas über die Camorra zu erfahren, wie es in der Realität in solchen Kreisen zu geht, das passiert mir eigentlich selten… Von daher empfinde ich „Viper“ als echtes Thriller-Highlight!


NiliBine70 hat insgesamt 188 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla