Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Kinderbuch: Der Grüffelo: Vierfarbiges Bilderbuch (Beltz & Gelberg)
  Print

Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.html.php on line 2386


Titel:      Der Grüffelo: Vierfarbiges Bilderbuch (Beltz & Gelberg)
Kategorien:      Kinderbuch
BuchID:      2446
Autor:      Axel Scheffler, Julia Donaldson, Macmillan Children's Books
ISBN-10(13):      3407792301
Verlag:      Beltz & Gelberg
Publikationsdatum:      2011-10-18
Edition:      17
Number of pages:      26
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, aber wenn sie ihn ihren Möchte-gern-Gastgebern beschreibt, wollen die doch lieber alleine speisen. Der Grüffelo ist ein praktischer ausgedachter Freund! - Doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Das ist nicht so praktisch. Aber was eine clevere kleine Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo in echt das Fürchten.
   


Rezensionen
Schönes, buntes Kinderbuch

21.04.2012 Bewertung:  5 Melanie vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Das Kinderbuch \"Der Grüffelo\" beschreibt die Geschichte einer kleinen Maus, die sich einen furchteinflösenden Freund, den Grüffelo erfindet, um nicht von anderen Waldbewohnern gefressen zu werden. Zu Beginn der Geschichte geht die kleine Maus geht im Wald spazieren und begegnet einem Fuchs, der sie in seinen Bau locken will um sie zu fressen. Die Maus erfindet den Grüffelo und beschreibt dem Fuchs, wie schrecklich er aussieht und dass er gerne Fuchsspieß isst. Daraufhin bekommt der Fuchs Angst und rennt weg. Ebenso trickst die Maus auch die Eule und die Schlange aus, denen sie auf ihrem weiteren Weg durch den Wald begegnet. Dabei erfindet sie immer mehr gruselige Merkmale des Grüffelos. Plötzlich jedoch steht die Maus tatsächlich dem Grüffelo gegenüber. Doch auch diesen kann sie überlisten, indem sie sagt, dass sie das meistgefürchteste Tier im Wald ist. Und tatsächlich - als sie den Grüffelo zum Beweis durch den Wald führt und nacheinander Schlange, Eule und Fuchs begegnet, flüchten alle erschrocken.

 

Die Geschichte ist in Reimen verfasst mit einigen Textpassagen, welche sich wiederholen. Dies fördert das Textverständnis und regt Kinder zum Mitsprechen an. Das Buch beinhaltet sehr viele große und schöne Bilder, die ebenfalls beim Textverständnis helfen.

 

Insgesamt ein toll gestaltetes Bilderbuch, leicht verständlich, mit schönen Versen und einer lustigen Geschichte.

 


Melanie hat insgesamt 8 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla