Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Science-Fiction: Showdown
  Print


Titel:      Showdown
Kategorien:      Science-Fiction
BuchID:      601
Autor:      Matthew Reilly
ISBN-10(13):      3548254063
Verlag:      Ullstein Taschenbuch
Publikationsdatum:      2002-07-01
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      439
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

4 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Showdown.
   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  3 Anonym vergibt 6 von 10 Punkten

UserpicEigentlich ist "Showdown" bzw. "Contest", so der Originaltitel nicht Reillys dritter sondern sein erster Roman, den er sogar vor seinem ersten großen Bestseller, "Ice Stadtion" geschrieben hat. Doch wie es das Schicksal oft genug will, lehnten die Verlage den "Showdown" freundlich ab und wandten sich anderen Autoren zu.
Spätestens nach Beendigung des Romanes weiß man (leider) auch warum.
Ganz offensichtlich war "Showdown" einfach eine Nummer zu groß für Reilly gewesen. Trotz des mehr als gelungenen Anfangs, gelingt es dem Australier einfach nicht, Spannung und Überraschungsmomente auf einem hohen Niveau zu halten. Ein weiteres Lowlight stellen mit Sicherheit außerdem Reillys recht naive Alienrassen dar (von dem Karanadon mal abgesehen), die mich mehr als einmal mehr zum Schmunzeln als zum Fürchten brachten und stellenweise arg an die schlecht kostümierten Monsterdarsteller aus den B-Movies der fünfziger Jahre erinnerten. Ebenfalls ärgerlich: Die stellenweise doch recht krude Beugung diverser physikalischer und logischer Gesetze. Zwar hat Reilly derlei Dinge auch schon in seinen anderen Büchern verwendet - doch in "Showdown" ist es einfach zuviel des Guten! Das die Story minimal ist, darüber brauchen wir uns nicht zu streiten - und angesichts der groß angekündigten Action würde dass auch okay gehen, doch leider verwandeln sich die rasanten Szenen oftmals in ein einziges, heilloses Durcheinander.
Wirklich schade - aber mit "Showdown" hat Reilly seinem guten Ruf mehr geschadet als geholfen.

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


Shdown

01.06.2010 Bewertung:  5 Sammylein vergibt 10 von 10 Punkten

Userpic

Dieses Buch von Matthew Reilly ist einfach nur super! Der Klappentext hatte mich zunächst nicht sonderlich angesprochen. Aber da ich die anderen Werke von Reilly einfach nur genial fand, habe ich auch dieses Buch in Angriff genommen. Und ich habe es nicht bereut!

Ein Arzt und seine Tochter werden auf mysteriöse Weise in eine Bibliothek teleportiert und müssen an einem Wettkampf teilnehmen. Es geht um das sogenannte Präsidian, an dem 7 Gegner aus verschiedenen Welten teilnehmen. Nur leider ist die Teilnahme nicht freiwillig und aussteigen geht auch nicht. Der Preis: Der Gewinner kommt mit dem Leben davon. Vielleicht...

Wenn ich von dem Buch berichte, reichen eigentlich wenige Worte aus, um es zu beschreiben: Action, Tempo, Spannung und Fantasy.
Die verschiedenen Monster, die an dem Wettbewerb teilnehmen, sind detailliert beschrieben und ich konnte sie mir bildlich vorstellen. Aber auch die Jagd durch die Bibliothek und die Nebencharaktere werden gut dargestellt.

Ich habe das Buch an einem Abend durchgelesen. Es war von der ersten Seite an spannend und ich mußte wissen, wie es mit Dr. Stephen Swain und seiner Tochter weitergeht. Der Stil ist temporeich und man hat selbst beim Lesen wenig Zeit, um durchzuatmen. Das \"Showdown\" eigentlich Matthew Reilly´s Erstlingswerk ist, bemerkte man überhaupt nicht. Sehr gelungen!!!


Sammylein hat insgesamt 5 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla