Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/rezionde/components/com_booklibrary/booklibrary.php on line 2910
Science-Fiction: Zeit aus den Fugen
  Print


Titel:      Zeit aus den Fugen
Kategorien:      Science-Fiction
BuchID:      605
Autor:      Philip K. Dick
ISBN-10(13):      3453217306
Verlag:      Heyne Verlag
Publikationsdatum:      2002-09-01
Edition:      Taschenbuch
Number of pages:      288
Sprache:      Deutsch
Bewertung:     

5 
Bild:      cover           Button Buy now



Beschreibung:      Product Description
Einer von Dicks großen Klassikern, der das Szenario einer gefälschten Wirklichkeit entwirft - lange Jahre vor Filmen wie oder .
   


Rezensionen
Rezension

05.07.2009 Bewertung:  5 Anonym vergibt 10 von 10 Punkten

UserpicDies war mein erster Roman von Philip K. Dick - und mit Sicherheit nicht der letzte. Anders als so manches Werk von Kollegen wie etwa Robert Heinlein oder Jack Vance, besitzt "Zeit aus den Fugen" keineswegs den naiven Charme der Fünfziger (oder gewisse religiöse Untertöne, wie sie Heinlein leider zu oft in seine Werke einfügte). Im Gegenteil: Bereits nach den ersten Seiten ist man von Dicks präzisen Beschreibungen des scheinbar normalen Lebens in den Fünfziger Jahren gefesselt und spürt, dass hinter dieser Fassade etwas sehr Großes und Mächtiges lauert, dass häppchenweise dem Leser offenbart wird. Wie bei den Schichten einer Zwiebel wird das Geheimnis um den Protagonisten Ragle Gumm Stück für Stück deutlicher, während gleichzeitig die Realität (oder das, was Ragle Gumm dafür hält) regelmäßig buchstäblich zerfällt. Gleichzeitig gelingt Dick ein sehr gelungenes Bild über damalige Zeit. Sehr subtil beschreibt er die Bürger der damaligen Zeit mit ihren Ängsten und Marotten und gibt damit ein faszinierendes Bild der damaligen Zeit wieder. Das Lesen von "Zeit aus den Fugen" war jedenfalls ein richtiger Genuss für mich - und zeigt überdeutlich, warum Dick gerne als Visionär bezeichnet wird. Nicht umsonst besitzt das Buch einen grünen Einband, denn viele Dinge, die Dick hier beschreibt und erzählt finden sich auch in zwei Filmen der Gegenwart wieder, die sich ebenfalls mit dem Zerfall und der Hinterfragung der Realität beschäftigen - nämlich "Matrix" und ganz besonders "Die Truman Show", die stellenweise wie eine Kopie des Buches wirkt. Wen also künstliche Welten bzw. falsche Realitäten interessieren und/oder faszinieren, für den ist "Zeit aus den Fugen" jedenfalls Pflicht!

Anonym hat insgesamt 0 Rezensionen angelegt.


 
Joomla templates by a4joomla